Darf mein Kind mit Erkältung in die Schule? - mehrsprachig

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Erziehungsberechtigten,

unter diesem Link https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/schule_in_corona_zeiten_szenarien_und_aktuelle_hinweise_zum_1_schulhalbjahr_2020_21/schaubilder_erkaltungssymptome_schule_mehrsprachig/schaubilder-erkaltungssymptome-schule-mehrsprachig-193534.html

findet/-n ihr/sie die aktuellen Regelungen zu Erkältungserkrankungen und COVID19-Verdachtsfällen in mehreren Sprachen.

Bitte beachten sie diese Hinweise um sich und ihre Kinder zu schützen!

Fotoprojekt "Schule in Zeiten von Corona"

Die Schülerinnen und Schüler des WPK Kunst haben in der letzten Woche ein kleines Fotoprojekt zum Thema "Schule in Zeiten von Corona" erstellt. Die Ergebnisse können sich sehen lassen:

52511CC5-80E5-49D0-AA55-9CE06177828D
20200909 151132
IMG 20200909 142429
Snapchat-861736281
IMG 20200909 144730
IMG 20200909 143518
IMG 20200923 145051
IMG 20200909 143905

Was passiert, wenn ich Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatte.

aus dem Merkblatt zur Absonderung in sog. häusliche Quarantäne des Gesundheitsdienstes des Landkreises und der Stadt Osnabrück:

Merkblatt zur Absonderung in sog. häusliche Quarantäne

Guten Tag, Sie/Ihr Kind hatte/n direkten Kontakt mit einer mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) infizierten Person.

Aufgrund des Infektionsrisikos gelten Sie/Ihr Kind als Kontaktperson und müssen für die 14 Tage nach ihrer Begegnung eine häusliche Quarantäne einhalten.

In den nächsten Tagen werden Sie/Ihr Kind eine behördlich angeordnete Quarantäneverfügung mit weiteren Einzelheiten sowie dem Enddatum der Quarantäne erhalten.

Ich untersage Ihnen/Ihrem Kind, in dieser Zeit Ihre Wohnung ohne ausdrückliche Zustimmung des Gesundheitsdienstes zu verlassen. Ferner ist es Ihnen/Ihrem Kind in dieser Zeit untersagt, Besuch von Personen zu empfangen, die nicht Ihrem Haushalt angehören. Ausgenommen hiervon sind die Fahrten zum Abstrich zum Testzentrum am Limberg.

Zudem sind folgende Hygieneregeln zu beachten:

• Minimierung von Kontakten zu anderen Personen.

• Im Haushalt:nach Möglichkeit eine zeitliche und räumliche Trennung von den anderen Haushaltsmitgliedern. Eine zeitliche Trennung kann z. B. dadurch erfolgen, dass die Mahlzeiten nicht gemeinsam, sondern nacheinander eingenommen werden. Eine räumliche Trennung kann z. B. dadurch erfolgen, dass Sie/Ihr Kind sich in einem anderen Raum als die anderen Haushaltsmitglieder aufhalten.

Sollten Sie/Ihr Kind Symptome entwickeln, kontaktieren Sie bitte den Gesundheitsdienst. Sollten Sie/Ihr Kind ärztliche Hilfe benötigen, informieren Sie bitte vorab und beim Kontakt mit medizinischem Personal die jeweilige Person, dass Sie/Ihr Kind eine Kontaktperson einer Person sind, die mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) infiziert ist. Zeigen Sie der Person das beigefügte Schreiben.

Für den Kontakt mit Ihrem Gesundheitsdienst nutzen Sie bitte folgende Telefonnummer: 0541/501-1111 (9-14Uhr)

http://www.lkos.de

Das Merkblatt steht auf auch auf unserer Hompage unter diesem Link zum Download bereit.

Die Gründungssage Roms

Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen haben sich in den ersten Tagen des neuen Schuljahres im Geschichtsunterricht mit der Gründung Roms beschäftigt. Obwohl sie im Moment aufgrund der Abstandsregeln keine Gruppenarbeit durchführen konnten, haben sie tolle Ergebnisse, wie diesen Comic zur Sage von der Gründung Roms, erzielt.

August 2020 Information zur Mittagessenteilnahme

Sehr geehrte Damen und Herren,

zum Start des neuen Schuljahres wird die Mensa aufgrund der Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen nur eingeschränkt ihren Betrieb wieder aufnehmen. Im Einzelnen bedeutet dies, dass wir vorerst nur an den langen Schultagen mit Pflichtunterricht der jeweiligen Schule ein warmes Mittagessen ausschließlich für angemeldete Schülerinnen und Schüler in der Mensa anbieten können:

Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium, Jahrgang 5 – 8, am Dienstag und Donnerstag

Wittekind-Realschule, Jahrgang 5 – 9, am Montag und Mittwoch

Felix-Nussbaum-Schule, Jahrgang 5 – 10, am Montag und Mittwoch

Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge, die aufgrund der zurzeit bestehenden Einschränkungen nicht in der Mensa essen können, jedoch zum Essen angemeldet sind, haben die Möglichkeit, an den oben angegebenen Tagen ein Lunchpaket im Rahmen des Mittagessenabo zu erhalten.

Wir bitten um Ihre Rückmeldung bis zum 31.08.2020(telefonisch, schriftlich oder per Email), ob Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen wollen oder nicht. Es besteht die Möglichkeit, in der Zeit von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr im Kiosk der Mensa Brötchen und Getränke zu kaufen. Aus organisatorischen Gründen haben Sie Ihr Kind so zur Mittagessenverpflegung angemeldet, wie Sie es unter „normalen“ Umständen getan hätten. Wir werden daher Ihre vorliegende Anmeldung nach den obigen Vorgaben maximal auf eine 2-tägige Verpflegung/Woche anpassen. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, bis zum 31.08.2020 das Abo schriftlich (auch per Email) zu kündigen bzw. zu ändern.

 

Alle Informationen gibt es auch noch einmal als PDF-Download unter diesem LINK.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.