Czéć Polska: 7 Tage voller Fußball , Ski, Kultur! - Fahrt der Elite- und Talentförderung Fußball des Schulzentrums Sonnenhügel nach Bielsko-Biała

Bereits zum 14. Mal fuhren die jungen Fußballer der Elite- und Talentförderung des Schulzentrums Sonnenhügel nach Bielsko-Biała in Polen. Das Besondere an der Fahrt: Neben dem Fußballspielen und -trainieren wurde auch das Skifahren geschult, zudem fanden neben dem Fußballplatz und der Skipiste Begegnungen mit polnischen Schülern des Fußball-Internats „Rekord“ statt, ebenfalls gab es interessante Einblicke in die polnische Kultur. 34 junge Fußballtalente der Jahrgänge 2006-2009 machten sich in Begleitung ihrer Trainer/Betreuer /Lehrer Wolfgang Stahmeier (EMA), Roland Wagner (EMA), Mischa Kohlhaas (FNS), Sven Heine (WRS) sowie Marek Wanik (NFV) – Hauptorganisator der Fahrt – am 22.02.2020 auf nach Bielsko-Biała (zwischen Kattowitz und Kraków in Süd-Polen/Oberschlesien gelegen). Nach der Anreise per Flugzeug und dem Einchecken im Sporthotel „Rekord“ stand schon am Abend der erste besondere Programmpunkt an: der Besuch des Erstligaspiels zwischen dem amtierenden polnischen Meister „Piast Gleiwitz“ gegen „Cracovia“ der polnischen „Ekstraklasa“, zu der der polnische Fußballverband geladen hatte. Auf besten Plätzen wurde das 1:0 des Gastgebers von den jungen Fußballern mit großer Aufmerksamkeit verfolgt. Schon am nächsten Tag folgte einer der sportlichen Höhepunkte, als die Mannschaft (Jg. 2008) des Schulzentrums Sonnenhügel beim hochkarätig besetzten Futsal-Turnier, an dem Kaderschmieden polnischer Erst- und Zweitligisten teilnahmen, den ersten Platz belegte. Am folgenden Vormittag fand eine Begegnung mit Schülern des ortsansässigen Fußball-Internats „Rekord“ statt. Die polnischen Schüler hatten eine mediale Präsentation über die Schule, den Tagesablauf eines Internatsschülers sowie die einzelnen Jugendmannschaften vorbereitet. Anschließend gab es ein unterhaltsames polnisch-deutsch-englisches Sprach-Quiz. Kleingruppen beantworteten schließlich im „internationalen“ Miteinander vorbereitete Fragen und präsentierten sie. Fazit: Eine sehr gewinnbringende Begegnung von jungen Menschen aus Polen und Deutschland in der Schnittmenge von Schule und leistungsorientiertem Fußball. In den kommenden Tagen zeigten alle Teilnehmer, dass sie nicht nur talentierte Fußballer sind, sondern auch sportlich auf Skiern bestehen. In unterschiedlichen Leistungsgruppen erlernten alle „Anfänger“ das Skifahren, die bereits „Fortgeschrittenen“ wurden echte „Könner“. Die Kondition reichte aus, abends noch Fußball und Tischtennis zu trainieren und interne Turniere zu spielen. Ein weiteres fußballerisches Kräftemessen gewann die Mannschaft (Jg. 2006/7) des Schulzentrums Sonnenhügel gegen die U 14 vom 1. FC Kattowitz mit 3:1 in einem spannenden und intensiven Spiel auf Kunstrasen. Eine bemerkenswerte Leistung, da man gegen eine eingespielte Mannschaft spielte. Am Abschlusstag besuchten die Fußballer noch das Trickfilmstudio „Studio Filmow Rysunkowych“ in Bielsko-Biała, in dem die Trickfilmstars „Lolek und Bolek“ das Licht der Leinwand entdeckten, und erfuhren, wie ein Trickfilm entsteht. 7 ereignisreiche Tage mit interessanten menschlichen Begegnungen, sportlichen Höhepunkten und kulturellen Einblicken. Do zobaczenia ponownie 2021, Polska!!

  • 2020-02-Skifahrt-Polen 1
  • 2020-02-Skifahrt-Polen 10
  • 2020-02-Skifahrt-Polen 11
  • 2020-02-Skifahrt-Polen 13
  • 2020-02-Skifahrt-Polen 21
  • 2020-02-Skifahrt-Polen 24
  • 2020-02-Skifahrt-Polen 30
  • 2020-02-Skifahrt-Polen 35
  • 2020-02-Skifahrt-Polen 36
  • 2020-02-Skifahrt-Polen 38
  • 2020-02-Skifahrt-Polen 6
  • 2020-02-Skifahrt-Polen 7

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.